Filetstücke Döner-Art

aus bio-soja

Unsere Bio-Linie

Unsere convenience-Linie

Unsere Gemüse-Linie

Filetstücke Döner-Art

Liebe auf den ersten Biss!

Mit unseren Filetstücken Döner-Art weht ab sofort ein frischer Wind auf den Tellern. Hervorragend geeignet für die schnelle und einfache Küche punkten die aromatischen Filetstücke Döner-Art allerdings nicht nur durch ihre unkomplizierte Zubereitung, sondern auch durch die fleischähnliche Struktur und den saftigen Biss. Dabei zeigen sie sich besonders fettarm dennoch reich an Eiweiß und sind somit ein langanhaltender Sattmacher. Mit den in Dönerwürzung vormarinierten Filetstücken gelingt garantiert jedes Gericht wie von Zauberhand und hat Potential zum neuen Lieblingsessen. In der Küche sind der eigenen Kreativität und dem Genuss keine Grenzen gesetzt. Chefkoch werden war noch nie so einfach!

 

Produktinfos

Vielseitig einsetzbar
Einzigartige fleischähnliche Struktur
Schnelle und einfache Zubereitung
Clean Label
Laktosefrei
Glutenfrei
Vegan
ohne Gentechnik
Bio Zertifiziert

Nährwerte pro 100 Gramm

Brennwert  550 kJ / 131 kcal
Fett 4,5 g
davon gesättigte Fettsäuren  0,5 g
Kohlenhydrate  0,8 g
davon Zucker   0,2 g
Eiweiß   19 g
Ballaststoffe  6,3 g
Salz  1,6 g

Zutaten

Texturiertes Sojaprotein 92% (Trinkwasser, Sojaproteinkonzentrat* (28 %)),

Marinade 6 % (Rapsöl*, Gewürze*, Meersalz, Palmfett*, Dextrose*, Branntweinessig*, Rohrzucker*, Gewürzextrakte*, Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure), Speisesalz, Maltodextrin*, natürliches Aroma

* aus kontrolliert ökologischem Anbau (EU/Nicht-EU)

Rezepte
Filetstücke Döner-Art fleishveganexperten

Rezepte
Filetstücke Döner-Artfleishveganexperten

mit LikeMeat Filetstücken Döner-Art
mit LikeMeat Filetstücken Döner-Art
mit LikeMeat Filetstücken Döner-Art
teilen

ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN

• 360 g LikeMeat Filetstücke Hähnchen-Art
• 1 Prise Salz
• 1 Prise Cayennepfeffer
• 2 EL Zucker + 1 TL Zucker
• 50 g Walnüsse oder Pecannüsse, klein gehackt
• 1 kleine Zucchini (grün oder gelb) gewaschen, schräg in Scheiben geschnitten
• ca. 4 EL Olivenöl
• 100 g Quinoa
• 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
• 1 TL Dijonsenf
• 2 EL heller Balsamico-Essig
• Je 10 Zweige Minze und Schnittlauch, grob gehackt, in feine Röllchen geschnitten
• 2 Stiele Estragon, grob gehackt
• Backpapier

ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN

• 240 g LikeMeat Filetstücke Döner-Art
• 
2 große Backkartoffeln (à ca. 350 g), gewaschen
• 
200 g Artischockenherzen aus der Dose, geviertelt
• 
100 g Kirschtomaten, geviertelt
• 
2 Lauchzwiebeln, in feine Ringe geschnitten
• 
8 Zweige Oregano, grob gehackt
• 
40 g schwarze Oliven (ohne Stein), in feine Scheiben geschnitten
• 
ca. 2 EL Olivenöl
• 
Salz
• 
Pfeffer
• 
4 EL Kräutercreme, vegan
• 
Alufolie

ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN

• 180g LikeMeat Filetstücke Döner-Art
• 
100g Quinoa
• 
Salz
• 
½ Dose Kidneybohnen
• 
1/2 Bund Radieschen
• 
50g Rucola
• 
½ reife Avocado
• 
1 kleine rote Chile Schote
• 
1/2 TL gemahlener Zimt
• 
Pfeffer
• 
Zucker
• 
35g geröstete Pistazien
• 
35g getrocknete Cranberrys

ZUBEREITUNG

Zucker in einer Pfanne karamellieren. Salz, Cayennepfeffer und Nüsse unterheben und auf dem Blech mit Backpapier verteilen. Anschließend auskühlen lassen. Ein zweites Backblech mit Backpapier auslegen. Zucchini mit Öl und Salz mischen sowie auf das Blech verteilen. Blech mit Zucchini für ca. 7 Min. in den Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) schieben.

Inzwischen Quinoa in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.

Filetstücke Döner-Art in etwas Öl knusprig anbraten.  Für die Marinade Knoblauch, Senf, Zucker und Essig verrühren. 1 EL Öl unterschlagen. Quinoa und Zucchini noch warm mit der Marinade mischen. Filetstücke Döner-Art und Kräuter vorsichtig unterheben. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Zum Schluss mit Röstnüssen bestreuen.

ZUBEREITUNG

Kartoffeln zugedeckt in kochendem Wasser ca. 30-45 Min. garen, je nach Größe, danach abgießen. Kartoffel salzen, pfeffern und im Backofen eingeschlagen in Alufolie ca. 20 Min. (Umluft: 200 Grad/ E.Herd:225 Grad/ Gas: siehe Hersteller) backen oder grillen.

Filetstücke Döner-Art in der Zwischenzeit in Öl knusprig anbraten. Gemüse, Oliven, Oregano kurz mit braten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Kartoffel aus dem Ofen nehmen und Alufolie öffnen. Kartoffel in der Mitte längs aufschneiden, etwas auseinanderbrechen und mit Gemüse sowie den Filetstücken Döner-Art füllen. 2 EL Kräutercreme darauf geben und mit Oregano bestreuen.

ZUBEREITUNG

1. Quinoa in einem feinen Sieb kalt abspülen, leicht abtropfen lassen. 200ml Salzwasser aufkochen. Quinoa darin nach Packungsanweisung garen. Vom Herd nehmen, 10-15 Minuten ziehen lassen.
Abkühlen lassen und mit einer Gabel leicht auflockern.

2. Inzwischen Kidneybohnen in einem Sieb kalt abspülen, abtropfen lassen. Süßkartoffeln schälen, waschen und in 1-2 cm große Stücke schneiden. In kochendes Salzwasser ca. 5 Minuten kochen. Abgießen und abtropfen lassen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen Süßkartoffeln darin 4-5 Minuten unter wenden anbraten.

3.Radieschen putzen, waschen in Spalten schneiden. Rucola putzen, waschen, trocknen schütteln und fein Haken. Avocado halbieren, entkernen, Fruchtfleisch aus der Schale mit einem Löffel lösen und würfeln. Quinoa, Bohnen, Süßkartoffeln, Radieschen, Rucola und Avocado in einer Salatschüssel vermengen.

4. Für das Dressing Chili putze, waschen, längs halbieren, entkernen und in sehr feine Stücke hacken. Essig, Zimt und Chili verrühren. Mit Salz, Pfeffer, und Zucker würzen.3 EL Öl darunter schlagen. Pistazien aus der Schale lösen und im Geschirrtuch die Häute abrubbeln. Pistazien und Cranberrys mit den anderen Salatzutaten vermengen. Dressing zugeben. Alles gut mischen. Salat in kleine Gläser oder Schalen anrichten.

5. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Dönerchunks darin kross anbraten, auf den Salat verteilen.

Rezepte

Zucchini-Quinoa-Salat mit LikeMeat Filetstücken Döner-Art

Kumpir-Kartoffel mit LikeMeat Filetstücken Döner-Art

Spicy Quinoasalat mit Süßkartoffeln