Pulled Pork

aus bio-soja

Unsere Bio-Linie

Unsere convenience-Linie

Unsere Gemüse-Linie

Pulled Pork

Schonend gegart macht saftig zart! Veganes Fleisch fein im Geschmack und Textur lassen sogar das Schwein lächeln.

Ist Pulled Pork einmal auf dem Tisch, ist innerhalb kürzester Zeit die Pfanne leer!

Wir haben für euch ein einzigartiges Produkt mit der Garantie für maximalen Geschmack kreiert. Ideal für die flexitarische aber auch vegetarische und vegane Küche.
Pulled Pork ist feinfaserig, herzhaft zart und authentisch gewürzt. Die 100% vegane Eiweißquelle mit ausschließlich natürlichen Zutaten lässt sich schnell zubereiten und ist vielseitig kombinierbar. Als perfekte Ergänzung für eine moderne und abwechslungsreiche Ernährung ist Pulled Pork einfach der Favorit auf jedem Teller.

 

Produktinfos

Vielseitig einsetzbar
Einzigartige fleischähnliche Struktur
Schnelle und einfache Zubereitung
Laktosefrei
Glutenfrei
Vegan
ohne Gentechnik
Bio Qualität
Geringer Anteil gesättigte Fettsäuren
Proteinreich
160 g

Nährwerte pro 100 Gramm

Brennwert  678 kJ / 116 kcal
Fett  3,5 g
davon gesättigte Fettsäuren  0,4 g
Kohlenhydrate  10 g
davon Zucker   10 g
Eiweiß   19 g
Ballaststoffe  6,0 g
Salz  2,0 g

Zutaten

Trinkwasser Sojaproteinkonzentrat* 23 Barbecuesauce 19 % (Zucker*, Trinkwasser, konzentrierter Traubenmost*, Weinessig, Tomaten*, Apfelmus*, geräuchertes Meersalz (Meersalz, Rauch), Gewürze (Knoblauch*, Paprika*, Pfeffer*), Kartoffelstärke*, Verdickungsmittel: Johannesbrotkernmehl*) Sonnenblumenöl*, Speisesalz, Maltodextrin*, natürliche Aromen.

*aus kontrolliert ökologischem Anbau (EU/Nicht-EU)

Rezepte
Pulled Pork fleishveganexperten

Rezepte
Pulled Porkfleishveganexperten

Rezepte
Pulled Porkfleishveganexperten

mit LikeMeat Pulled Pork

und Mangosambal

mit LikeMeat Pulled Pork

teilen

ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN

• 160 g LikeMeat Pulled Pork
• 2 Süßkartoffeln
• 2 Frühlingszwiebeln
• 75 g Rotkohl
• 1 Avocado
• 1 kleines Bund Koriander
• 2 EL Olivenöl
• Salz
• Pfeffer
• Zucker
• 150 g Sojajoghurt ungesüßt
• 1 Knoblauchzehe
• 1 EL vegane Mayonnaise
• 2 EL Barbecue-Soße

ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN

• 2 Süßkartoffeln
• 2 Frühlingszwiebeln
• 75 g Rotkohl
• 1 kleine Bund Koriander
• 2 EL Olivenöl
• Salz
• Pfeffer
• Zucker
• 150 g Sojajoghurt ungesüßt
• 1 Knoblauchzehe
• 1 EL vegane Mayonnaise
• 2 EL Barbecue-Soße

ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN

• 2 Süßkartoffeln
• 2 Frühlingszwiebeln
• 75 g Rotkohl
• 1 Limette Saft
• 1 kleine Bund Koriander
• 2 EL Olivenöl
• Salz
• Pfeffer
• Zucker
• 150 g Sojajoghurt ungesüßt
• 1 Knoblauchzehe
• 1 EL vegane Mayonnaise
• 2 EL Barbecue-Soße

ZUBEREITUNG

1. Süßkartoffeln in kochendem Wasser ca. 30 Minuten garen.

2. Den Rotkohl waschen vom Strunk befreien, in feine Streifen schneiden, Frühlingszwiebel putzen in Ringe schneiden. Die Avocado vom Kern befreien und aus der Schale lösen, in feine Würfel schneiden. Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen, mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Sojajoghurt, Knoblauch und vegane Mayonnaise verrühren zu einer Soße, abschmecken mit Salz, etwas Zucker und 1 Spritzer Limettensaft.

4. Öl in einer Pfanne erhitzen. Pulled Pork darin scharf anbraten. Kartoffeln abgießen, jede Kartoffel längs einschneiden. Das Innere mit einer Gabel etwas lösen, mit etwas Olivenöl beträufeln.

5. Kartoffeln auf Tellern anrichten. Jeweils 1 EL Pulled Pork und Kohlmischung auf die Kartoffeln verteilen, Sojasoße und Barbecue-Soße darüber träufeln, mit Koriander garnieren.

ZUBEREITUNG

1. Süßkartoffeln in kochendem Wasser ca. 30 Minuten weich garen.

2. Den Rotkohl waschen vom Strunk befreien, in feine Streifen schneiden, Frühlingszwiebel putzen in Ringe schneiden. Die Avocado vom Kern befreien und aus der Schale lösen, in feine Würfel schneiden. Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen, mit etwas Olivenöl, Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Sojajoghurt, Knoblauch und Mayonnaise verrühren zu einer Soße, abschmecken mit Salz, etwas Zucker und 1 Spritzer Limettensaft.

4. Öl in einer Pfanne erhitzen. Pulled Pork darin scharf anbraten. Kartoffeln abgießen, jede Kartoffel längs einschneiden. Das Innere mit einer Gabel etwas lösen, mit etwas Olivenöl beträufeln.

5. Kartoffeln auf Tellern anrichten. Jeweils 1 EL Pulled Pork und Kohlmischung auf die Kartoffeln verteilen, Sojasoße und Barbecue-Soße darüber träufeln, mit Koriander garnieren.

ZUBEREITUNG

1. Süßkartoffeln in kochendem Wasser ca. 30 Minuten weich garen.

2. Den Rotkohl waschen vom Strunk befreien, in feine Streifen schneiden, Frühlingszwiebel putzen in Ringe schneiden. Die Avocado vom Kern befreien und aus der Schale lösen, in feine Würfel schneiden. Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen, mit etwas Olivenöl, Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Sojajoghurt, Knoblauch und Mayonnaise verrühren zu einer Soße, abschmecken mit Salz, etwas Zucker und 1 Spritzer Limettensaft.

4. Öl in einer Pfanne erhitzen. Pulled Pork darin scharf anbraten. Kartoffeln abgießen, jede Kartoffel längs einschneiden. Das Innere mit einer Gabel etwas lösen, mit etwas Olivenöl beträufeln.

5. Kartoffeln auf Tellern anrichten. Jeweils 1 EL Pulled Pork und Kohlmischung auf die Kartoffeln verteilen, Sojasoße und Barbecue-Soße darüber träufeln, mit Koriander garnieren.

Rezepte

Süßkartoffel mit LikeMeat Pulled Pork